Weil am Rhein Betrunkene Frau außer Rand und Band

Weil am Rhein / DPA 13.09.2018

Eine betrunkene Frau hat in Weil am Rhein (Kreis Lörrach) für Aufsehen gesorgt und die Polizei auf den Plan gerufen. Erst hatte die 33 Jahre alte Frau am Mittwoch in aller Öffentlichkeit uriniert, dann rannte sie ein Kind um und schubste eine Radfahrerin von ihrem Gefährt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Polizeibeamte versuchten, die Frau zu beruhigen. Diese schlug aber während des Gespräches plötzlich auf eine Beamtin ein und verletzte sie. Die Polizistin und ihr Kollege überwältigten die Betrunkene, „mussten aber heftige Gegenwehr überwinden“, wie es weiterhin von der Polizei hieß. Schließlich wurde die Frau in einer Gewahrsamszelle eingesperrt, wo sie noch eine Beamtin trat und verletzte. Gegen die Frau wird wegen verschiedener Delikte ermittelt.

Mitteilung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel