Heilbronn Betonkübel stürzt auf Arbeiter: Schwer verletzt

Ein Rettungswagen mit Blaulicht und Signalhorn. Foto: Hannibal Hanschke/Archiv
Ein Rettungswagen mit Blaulicht und Signalhorn. Foto: Hannibal Hanschke/Archiv © Foto: Michael Hanschke
Heilbronn / DPA 05.04.2018

Ein mehrere hundert Kilogramm schwerer Betonkübel hat einen Arbeiter in Heilbronn schwer verletzt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte sich der Behälter am Mittwoch in einer Betonfirma von dem Haken gelöst, an dem ihn ein Kran transportiert hatte. Daraufhin war er aus etwa einem Meter Höhe auf den 21-Jährigen gefallen. Die Beine des jungen Mannes wurden eingeklemmt. Er erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht. Die Unfallursache war zunächst unklar. Ermittler vermuten, dass jemand den Kran der Firma falsch bedient haben könnte.

Bericht der Polizei