Kappelrodeck Baustellengerät fällt von Lastwagen

Kappelrodeck / DPA 11.04.2018

Ein 750 Kilogramm schwerer Hydraulikhammer ist von einem fahrenden Lastwagen gefallen und hat dabei die Straße beschädigt. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war eine unzureichende Sicherung der Ladung Ursache für den Unfall am Dienstagnachmittag auf der L 87 nahe Kappelrodeck (Ortenaukreis). Mit einem Radlader wurde das Baustellengerät wieder auf den Lastwagen gehoben. Der Fahrer erhielt ein Bußgeld in Höhe von 60 Euro und einen Punkt, sein Arbeitgeber muss für die Reparatur der vier Löcher in der Straße aufkommen. Die L 87 ist befahrbar, bestätigte ein Sprecher der Polizei in Offenburg.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Offenburg