Laufenburg Bagger bleibt im Rappensteintunnel hängen

Laufenburg / DPA 27.08.2018

Weil die Schaufel eines Baggers aufgestellt war, ist ein Mann mit seinem Tieflader in einem Tunnel bei Laufenburg (Kreis Waldshut) hängen geblieben. Der Arm des Baggers sei zu hoch gewesen, teilte die Polizei am Montag mit. Durch den Zusammenstoß wurden die Tunneldecke und der Bagger stark beschädigt. Der 41 Jahre alte Fahrer blieb unverletzt. Die Polizei schätzte den Schaden auf mehr als 100 000 Euro. Der Tunnel im Zuge der Autobahn 98 muss voraussichtlich mehrere Tage gesperrt bleiben.

Pressemitteilung der Polizei

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel