Mannheim Babyleiche im Wasser: Polizei plant erneuten Tauchgang

Mannheim / DPA 19.01.2018

Im Fall einer entdeckten Babyleiche in Mannheim will die Polizei bei einem erneuten Tauchgang an diesem Montag nach möglichen Hinweisen suchen. Das sagte ein Behördensprecher am Freitag. Bei einem ersten Tauchgang vor einigen Tagen hätten die Spezialisten nicht alle Stellen des Gewässers, in dem das tote Neugeborene am 12. Januar gefunden worden war, nach Spuren absuchen können. Eine Sonderkommission mit mehr als 30 Beamten prüft zurzeit bereits gesicherte Hinweise. Die Polizei werde sich mit Aufrufen auch in Arabisch, Rumänisch, Bulgarisch und Englisch an die Bevölkerung wenden, hieß es. Die Beamten erhoffen sich davon weitere Hinweise.

Mitteilung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel