Gemmrigheim / DPA

Ein Motorradfahrer ist auf einer Kreisstraße nahe Gemmrigheim (Landkreis Ludwigsburg) mit einem Auto zusammengestoßen und schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben war der Fahrer des Wagens am Freitagabend auf der Kreisstraße K1625 in Richtung Ottmarsheim unterwegs. Als der 33-Jährige an der Einmündung nach Neckarwestheim links in die K1624 abbiegen wollte, übersah er laut Polizei das entgegenkommende Motorrad. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Der 34 Jahre alte Motorradfahrer kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Der Autofahrer sei unverletzt geblieben. Es sei ein Sachschaden von etwa 15 000 Euro entstanden.

Polizeimitteilung