Stuttgart Autofahrer prügelt auf Fußgänger ein

Eingeschaltetes Blaulicht ist auf einem Polizeifahrzeug zu sehen. Foto: Carsten Rehder/Archiv
Eingeschaltetes Blaulicht ist auf einem Polizeifahrzeug zu sehen. Foto: Carsten Rehder/Archiv © Foto: Carsten Rehder
Stuttgart / DPA 12.06.2018

Ein Autofahrer hat in Stuttgart im Streit auf einen Fußgänger eingeschlagen. Der 36-Jährige wollte am Montag über einen Fußgängerüberweg fahren, über den der Mann ging, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Dabei kam es auch noch unklarer Ursache zu einem Streit, in dessen Folge der 36-Jährige sein Auto verließ und mit beiden Fäusten auf den Mann einschlug. Eine 44 Jahre alte Zeugin griff ein und konnte die Schlägerei beenden - doch der 36-Jährige griff später auch die Frau an und attackierte anschließend noch die gerufenen Beamten. Die brachten den Mann „unter heftigem Widerstand“ zum Revier.

Meldung der Polizei

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel