Heidelberg / DPA

Die Autobahn 6 (Heilbronn-Mannheim) wird südöstlich von Heidelberg wegen Brückenarbeiten zweimal voll gesperrt. Zunächst stoppen die Behörden nach Angaben des Regierungspräsidiums Stuttgart den Verkehr zwischen den Anschlussstellen Wiesloch/Rauenberg und Sinsheim vom 15. September 20.00 Uhr bis zum 16. September 22.00 Uhr, um die bestehende Brücke abzureißen. Am 23. September zwischen 2.00 Uhr und 7.00 wird die Autobahn erneut komplett gesperrt, damit eine Behelfsbrücke gebaut werden kann. Die Projektgesellschaft ViA6West baut den Autobahnabschnitt zurzeit aus und wird ihn künftig betreiben.

Mitteilung ViA6West