Der Fahrer des Wagens habe sich an einer Kreuzung fälschlicherweise an einer Ampel für den geradeausfahrenden Verkehr orientiert, dabei die rote Ampel für Abbieger übersehen und gewendet, teilte ein Polizeisprecher am Dienstag mit.

Auch sein Beifahrer wurde verletzt, in der Straßenbahn erlitt eine Frau Verletzungen. Zum Alter der Verletzten gab es zunächst keine Angaben. Es entstand nach ersten Schätzungen der Polizei ein Schaden von rund 50.000 Euro.

Das könnte dich auch interessieren: