Neckarsulm Auto stößt mit Linienbus zusammen: 50-Jährige verletzt

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“ steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“ steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv © Foto: Patrick Seeger
Neckarsulm / DPA 06.06.2018

Wegen einer ausgefallenen Ampelanlage ist in Neckarsulm (Kreis Heilbronn) ein Kleinwagen mit einem Linienbus zusammengestoßen. Die 50 Jahre alte Autofahrerin habe am Dienstagabend die Vorfahrt missachtet und sei dann in der Kreuzungsmitte mit dem Bus kollidiert, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Demnach verletzte sich die Frau bei dem Zusammenstoß schwer. Auch eine Frau, die in dem Bus saß, wurde vorsorglich zur Untersuchung in eine Klinik gefahren. Laut Polizei waren in dem Bus drei Fahrgäste. Ersten Schätzungen zufolge entstand ein Sachschaden von etwa 20 000 Euro.

Mitteilung der Polizei

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel