Gernsbach Auto rutscht in Gegenverkehr: fünf Schwerverletzte

Eine Leuchtschrift warnt vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/Archiv
Eine Leuchtschrift warnt vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/Archiv © Foto: Stefan Puchner
Gernsbach / DPA 02.04.2018

Bei einem Verkehrsunfall in Gernsbach (Landkreis Rastatt) sind am Abend des Ostersonntags fünf Menschen schwer verletzt worden. Wie die Polizei in der Nacht mitteilte, waren zwei Autos auf einer Landstraße frontal zusammengestoßen, nachdem der Wagen eines 24-Jährigen auf schneeglatter Fahrbahn in einer Kurve in den Gegenverkehr gerutscht war. Neben den beiden Fahrern trugen auch die drei Passagiere der Autos, eine Frau und zwei weitere Männer, schwere Verletzungen davon.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel