Hockenheim Auto prallt gegen Bäume: Fünfköpfige Familie verletzt

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv © Foto: Friso Gentsch
Hockenheim / DPA 20.01.2018

Eine fünfköpfige Familie ist bei einem Unfall auf einer Landstraße bei Hockenheim verunglückt. Kurz vor der B39 habe die 44-jährige Fahrerin plötzlich die Kontrolle über den Wagen verloren, der ins Schleudern geriet, nach rechts von der Fahrbahn rutschte und dort gegen zwei kleinere Bäume stieß, wie die Polizei am Samstag in Mannheim mitteilte. Die Frau, ihr 34-jähriger Ehemann sowie die drei Kinder - 9, 11 und 18 Jahre alt - wurden verletzt. Zwei der Kinder erlitten schwerere Brustkorbprellungen.