Ehingen Auto gegen Baum: Fahrerin schwer verletzt

Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/Archiv
Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/Archiv © Foto: Stephan Jansen
Ehingen / DPA 02.09.2018

Eine 29-jährige Autofahrerin ist auf der Bundesstraße 465 bei Ehingen (Alb-Donau-Kreis) gegen einen Baum gefahren und schwer verletzt worden. Sie hatte am Samstagnachmittag die Kontrolle über ihr Auto verloren und war daraufhin von der Fahrbahn abgekommen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Dabei krachte sie frontal gegen einen Baum. Die 29 Jahre alte Frau wurde in ihrem Auto eingeklemmt und von der Feuerwehr befreit. Die Polizei schätzte den Schaden auf 10 000 Euro. Weshalb die Frau die Kontrolle über ihr Auto verloren hatte, konnte die Polizei noch nicht sagen.

Pressemitteilung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel