Zwei Fußgänger sind in Horb am Neckar (Landkreis Freudenstadt) von einem Auto erfasst worden. Ein 18-Jähriger wurde schwer, ein 17-Jähriger leicht verletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die beiden seien unvermittelt auf die Straße gelaufen, der 47 Jahre alte Autofahrer habe daher nicht mehr ausweichen können. Die beiden jungen Männer wurden am Freitag auf die Motorhaube des Wagens geschleudert und fielen anschließend auf die Straße.

Polizeimeldung