Bundesstraße 10 Auto bleibt in Brückengeländer stecken: Helfende verletzt

Ein Auto steckt im Geländer auf der Hans-Martin-Schleyer-Brücke. Foto: Kohls
Ein Auto steckt im Geländer auf der Hans-Martin-Schleyer-Brücke. Foto: Kohls © Foto: Kohls
Esslingen / DPA 03.11.2018

Ein Autofahrer ist in Baden-Württemberg mit seinem Wagen gegen ein Brückengeländer gefahren und oben hängen geblieben. „Seine Beifahrerin rannte die Böschung herunter und wollte Teile des Geländers von einer Bundesstraße ziehen, damit keine größeren Unfälle passieren“, sagte ein Polizeisprecher.

Dabei wurde die Frau in Esslingen von einem Auto angefahren und schwer verletzt. „Der Wagen fuhr einfach weiter und konnte bisher noch nicht ermittelt werden“, sagte der Sprecher. Durch die Trümmer des Brückengeländers wurden auf der Bundesstraße 10 in der Nacht zum Samstag mehrere Fahrzeuge beschädigt. Mehr Details gab die Polizei zunächst nicht bekannt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel