Die Auszeichnungen werden bei einer Gala überreicht. Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hält die Eröffnungsrede. Bundestagspräsidentin Bärbel Bas (SPD) ist Schirmfrau des Abends. Mit dem jährlich vergebenen Preis werden herausragende Leistungen im Bereich Nachhaltigkeit in Wirtschaft, Kommunen und Forschung gewürdigt.
Mehrere Ehrenpreisträger sind bereits bekannt. So wird etwa die französische Sängerin Zaz für ihr soziales und ökologisches Engagement geehrt. Das deutsche Model Toni Garrn erhält die Auszeichnung für ihren Einsatz für Gleichberechtigung und Bildung von jungen Frauen in Afrika. Fürst Albert II. von Monaco erhält einen Ehrenpreis als Gründer einer Umweltstiftung.