Im Garten gibt es immer etwas zu tun. Auch wenn im Winter noch nicht wirklich draußen gearbeitet werden muss, kann schon mit der Planung des neuen Gartenjahres begonnen werden. Welches Gemüse soll angebaut werden? Wo sollen die Kräuter hin? Und die ersten Samen können sogar schon ab Januar in die Erde. Hier gibt es die Übersicht, wann welche Gemüse und Kräuter ausgesät und ausgepflanzt werden müssen:

Aussaatkalender: Wann sollen Gemüse und Kräuter in die Erde?

In dieser Übersicht zeigen wir Empfehlungen für einen guten Zeitpunkt für die Aussaat. Trotzdem sollte immer auch auf das Wetter geachtet werden.

Januar

  • Spinat
  • Knoblauch

Februar

  • Rote Beete
  • Rosmarin
  • Möhren
  • Rettich

März

  • Mangold
  • Kartoffeln
  • Feldsalat
  • Basilikum
  • Zwiebeln

April

  • Eisbergsalat
  • Radieschen
  • Wurzelpetersilie
  • Blumenkohl
  • Chinakohl
  • Kohlrabi
  • Rotkohl
  • Weißkohl
  • Erbsen
  • Schnittlauch

Mai

  • Gartensalat
  • Rosenkohl
  • grüne Bohnen
  • Zuccini
  • Gurke
  • Mais
  • Kürbis
  • Tomate
  • Dill
  • Majoran
  • Thymian

Juni

  • Melone

Juli

  • Grünkohl
Bei den empfohlenen Zeiten handelt es sich um den Start der Aussaat bzw. Pflanzung. Natürlich können viele Sorten auch länger und später in die Erde gebracht werden. Entsprechend später ist dann auch die Erntezeit.

Der richtige Zeitpunkt für den Obstbaumschnitt

Ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um im Garten seine Obstbäume zu verschneiden? In diesem Extraartikel gibt es die Infos und weitere Tipps zum korrekten Baumschnitt: