Panorama Aufräumarbeiten: Merkel erneut in Katastrophengebieten

Nach Rheinland-Pfalz jetzt Nordrhein-Westfalen: Die Bundeskanzlerin kommt erneut in die Katastrophengebiete, um sich vor Ort ein Bild der Lage zu machen. In vielen Häusern ist noch Schlamm, Brücken und Stromleitungen sind zerstört.

 Uhr