Karlsruhe ARD-Hörspieltage-Start: Fachtag zu Hörspielen im Unterricht

Karlsruhe / DPA 07.11.2018

Die ARD-Hörspieltage in Karlsruhe haben mit einem Fachtag zum Einsatz von Hörspielen in der Schule begonnen. Medienwissenschaftler und -pädagogen sprachen am Mittwoch mit Regisseuren und Autoren darüber, wie Lehrer Hörspiele im Unterricht sinnvoll einbinden können.

Für den Abend stand im Zentrum für Kunst und Medien der erste Wettbewerbsbeitrag „Unbekannte Meister 4. Eine Einführung in das Werk von Klara Khalil“ von Jakob Nolte auf dem Programm. Insgesamt zwölf Hörspiele bewerben sich um den mit 5000 Euro dotierten den Deutschen Hörspielpreis, der am Samstagabend verliehen wird.

Zu den Höhepunkten der Veranstaltung zählt nach Angaben der Veranstalter die Aufführung des Live-Hörspiels „Moabit“ von Volker Kutscher am Freitag. Erzählt wird die Vorgeschichte aus dessen Bestseller-Krimi „Der nasse Fisch“. Das Buch diente als Vorlage für die preisgekrönte Fernsehserie „Babylon Berlin“.

Weitere Höhepunkte sind die Uraufführung der Live-Komposition „Next City Sounds“ und die begehbare Klanginstallation „Der Absprung“ von Paul Plamper. Die Hörspieltage enden am Sonntag.

Infos zu den ARD-Hörspieltagen

Programm der Hörspieltage

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel