Stuttgart Anhaltende Kälte im Südwesten

Stuttgart / DPA 13.02.2018

Es bleibt kalt: Auch in den nächsten Tagen ist im Südwesten mit eisigen Temperaturen zu rechnen. Wie der Deutsche Wetterdienst am Dienstag mitteilte, bleibt das Wetter in den nächsten Tagen zwar trocken und sonnig, aber auch sehr kalt. Dies betreffe vor allem das Bergland. Hier liegen die Temperaturen auch tagsüber unter dem Nullpunkt. Zudem könne es in der Nacht bis zu minus 15 Grad kalt werden. Zum Ende der Woche hin soll es wärmer werden, allerdings auch vermehrt regnen oder schneien. Ein Sprecher des Wetterdienstes warnte daher vor Glatteis auf den Straßen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel