Weil am Rhein Angeblicher Gerichtsvollzieher bestiehlt Seniorin

Das Blaulicht eines Polizeiautos leuchtet auf einem Autodach. Foto: Patrick Seeger/Archiv
Das Blaulicht eines Polizeiautos leuchtet auf einem Autodach. Foto: Patrick Seeger/Archiv © Foto: Patrick Seeger
Weil am Rhein / DPA 10.09.2018

Ein Unbekannter hat sich in Weil am Rhein (Kreis Lörrach) als Gerichtsvollzieher ausgegeben und so eine 73 Jahre alte Frau bestohlen. Er nahm Geldbeutel und Schmuck der Seniorin mit, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Mann war den Angaben zufolge am Freitagabend an der Wohnungstüre der Frau erschienen und hatte gesagt, er müsse als Gerichtsvollzieher Geld und Wertgegenstände pfänden. Dabei nutzte er laut Polizei die starke Gehbehinderung der Frau aus. Nach dem Diebstahl flüchtete er, die Polizei hat den Angaben zufolge keine konkrete Spur von ihm. Zur Höhe der Beute machten die Ermittler keine Angaben.

Pressemitteilung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel