Berlin / DPA  Uhr

Überraschung zum Muttertag für Eisbärin Tonja im Berliner Tierpark: Im Gehege fand sie am Sonntag mehrere Birkenzweige, an denen die Tierpfleger gesunde Leckereien befestigt hatten.

Aber nicht nur die neunjährige Tonja war an dem Präsent interessiert, auch ihr Töchterchen Hertha. Die fünf Monate alte Mini-Eisbärin, Besucherattraktion des Tierparks, durfte ebenfalls naschen.

Hertha entdeckte zunächst Fische, die auf einem Holzblock drapiert waren. Mit ihren Tatzen griff sie beherzt zu. Später tollte sie dann mit einem roten Apfel im Wasserbecken herum. Tonja ließ sich in der Zwischenzeit einen großen Eisbergsalat schmecken.

Tweet vom Tierpark mit Fotos