Rastatt Ältere Frau bei Wohnungsbrand verletzt

Rastatt / DPA 03.09.2018

Eine 85-jährige Frau ist bei einem Wohnungsbrand in Rastatt schwer verletzt worden. Sie erlitt Verbrennungen und eine Rauchvergiftung und wurde von einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen, wie die Polizei weiter mitteilte. Der Brand war am Sonntagabend aus noch unbekannter Ursache in ihrer Wohnung ausgebrochen. Die Feuerwehr rückte an und löschte die Flammen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel