Mosbach Acht Jahre Haft nach Raubüberfall auf 71-Jährigen

Das Landgericht in Mosbach. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv
Das Landgericht in Mosbach. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv © Foto: Daniel Bockwoldt
Mosbach / DPA 15.02.2018

Wegen schweren Raubs und gefährlicher Körperverletzung hat das Landgericht Mosbach (Neckar-Odenwald-Kreis) einen 28-Jährigen zu acht Jahren Gefängnis verurteilt. Der vorbestrafte Beschuldigte hatte mit vier Komplizen im Juli 2017 einen 71-Jährigen in seiner Wohnung in Mosbach überfallen und niedergeschlagen. Die Gruppe fesselte und knebelte das Opfer und stopfte Wertgegenstände in mitgebrachte Säcke. Als die Tochter des Mannes die Räuber störte, flohen sie mit dem Diebesgut - unter anderem Uhren und Geld. Bisher seien drei der fünf Einbrecher gefasst worden, teilte das Gericht am Donnerstag mit.

Landgericht Mosbach

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel