Pfullendorf Abgestelltes Auto rollt weg: Kind schwer verletzt

Pfullendorf / DPA 01.09.2018

Bei dem Versuch, aus einem wegrollenden Auto zu steigen, ist ein acht Jahre alter Junge schwer verletzt worden. Der Wagen war am Samstag in Pfullendorf (Kreis Sigmaringen) an einer abschüssigen Stelle abgestellt worden und rollte plötzlich los, wie die Polizei mitteilte. Das Kind, das allein im Auto saß, versuchte über die Beifahrertür hinauszuklettern. Dabei geriet es mit den Beinen unter eines der Räder und wurde zwischen der Autotür und einer Hecke eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite das Kind, das bei dem Unfall schwere Verletzungen erlitt. Ein Rettungshubschrauber flog den Achtjährigen in ein Krankenhaus. Warum das Auto losrollte, war zunächst unklar.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel