Stuttgart „Halleluja!“: Freikirche gratuliert GNTM-Siegerin Toni

Toni Dreher-Adenuga spricht während eines Interviews. Foto: Marcel Kusch
Toni Dreher-Adenuga spricht während eines Interviews. Foto: Marcel Kusch © Foto: Marcel Kusch
Stuttgart / DPA 25.05.2018

Die Stuttgarter Freikirche Body of Christ Church hat ihrem Mitglied Oluwatoniloba Dreher-Adenuga - kurz: Toni - zum Sieg bei der Casting-Show „Germany's Next Topmodel“ (GNTM) gratuliert. „Herzlichen Glückwunsch!“ Toni sei das nächste Topmodel Deutschlands, stand am Freitagmorgen nach dem Finale am Donnerstagabend auf der Website der Gemeinde. „Wir feiern Jesus in ihrem Leben. Halleluja!“.

Toni hatte sich während der 15 Sendungen der Show auf ProSieben immer wieder zu ihrem Glauben bekannt. Sie leitet in der im Jahr 2000 gegründeten Body of Christ Church (deutsch: Leib Christi Kirche) nach eigenen Angaben einen Jugendgottesdienst. Nach dem Finale in Düsseldorf kündigte die 18-Jährige an, der Kirche einen Teil ihrer 100 000 Euro-Siegprämie zu spenden.

Freikirchen sind Gemeinschaften, die sich neben den großen Volkskirchen gegründet haben. Sie finanzieren sich über Spenden, nicht über Kirchensteuern. Die Zahl ihrer Mitglieder wird deutschlandweit auf rund 290 000 Erwachsene beziffert.

Body of Christ Church

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel