74-Jähriger von eigenem Auto überrollt

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Jens Büttner/Archiv
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Jens Büttner/Archiv © Foto: Jens Büttner
DPA 24.01.2018

Tuttlingen (dpa/lsw) – Ein 74-jähriger Mann ist in Tuttlingen von seinem eigenen Auto überrollt und dabei schwer am Bein verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte der Rentner sein Auto am Dienstag wohl nicht ordnungsgemäß geparkt. Als das Auto plötzlich rückwärts rollte, versuchte der Mann von außen die Handbremse zu ziehen. Dabei wurde er vom Auto erfasst. Mit schweren Verletzungen am linken Bein wurde der Mann ins Krankenhaus gebracht.