Sindelfingen 57-Jährige stirbt nach Messerangriff: Ehemann in Haft

Sindelfingen / DPA 08.11.2018

Nach einem Messerangriff ihres Ehemannes ist eine 57-Jährige gestorben. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilten, starb die Frau am Mittwoch in einem Krankenhaus. Ihr zwei Jahre älterer Mann soll die von ihm getrennt lebende Frau am Montagmorgen auf einem Parkplatz in Sindelfingen angegriffen und lebensgefährlich verletzt haben. Früheren Angaben zufolge ließ er sich widerstandslos festnehmen. Die 57-Jährige war wiederbelebt und in eine Klinik gebracht worden. Laut Ermittlungsbehörden hat der Mann die Tat eingeräumt. Hintergrund sollen die Trennung des Paares und finanzielle Forderungen sein.

Mitteilung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel