Pforzheim 500 Heuballen in Flammen: Starker Rauch bei Pforzheim

Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Marcel Kusch/Archiv
Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Marcel Kusch/Archiv © Foto: Marcel Kusch
Pforzheim / DPA 15.07.2018

Ein Feuer in einem Lager mit rund 500 Heuballen hat bei Pforzheim eine starke Rauchentwicklung verursacht. Anwohner waren aufgerufen, Fenster und Türen geschlossen zu halten, wie ein Sprecher der Polizei in Karlsruhe am Sonntag mitteilte. Eine Landstraße wurde gesperrt, der Verkehr an der nahe gelegenen Autobahn 8 war aber zunächst nicht beeinträchtigt. „Der Wind steht zum Glück nicht in diese Richtung“, sagte der Sprecher.

Etwa 50 Feuerwehrkräfte waren seit dem späten Samstagabend im Einsatz, um Flammen und Glutnester zu löschen. Nach Angaben der Polizei waren die Löscharbeiten aufwendig und sollten noch bis zum Sonntagmittag andauern. Wie es zu dem Feuer kam, war noch unklar. Die Polizei geht von mehreren Tausend Euro Schaden aus.

Mitteilung der Polizei

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel