Walldorf / DPA

Ein 39-Jähriger ist mit seinem Motorrad von einer Landstraße bei Walldorf (Rhein-Neckar-Kreis) abgekommen und tödlich verletzt worden. Der Mann habe eine Fahrzeugkolonne mit erhöhter Geschwindigkeit überholt und dann in einer Linkskurve die Kontrolle über das Motorrad verloren, teilte die Polizei am Sonntagabend mit. Demnach kam er über einen Grünstreifen auf einem Acker zu Fall und wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Die Ermittlungen zur Unfallursache waren am Sonntagabend noch nicht abgeschlossen.

Polizeimeldung