Giengen an der Brenz 36-Jährige stirbt nach Motorradunfall

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Stefan Puchner/Archiv
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Stefan Puchner/Archiv © Foto: Stefan Puchner
Giengen an der Brenz / DPA 25.06.2018

Eine 36-Jährige ist nach einem Motorradunfall im Kreis Heidenheim an ihren Verletzungen gestorben. Sie starb am Wochenende in einer Klinik, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Frau war am 21. Mai bei einem 31 Jahre alten Motorradfahrer in Giengen an der Brenz mitgefahren und mit ihm gestürzt. Der Fahrer soll zu viel Gas gegeben und dann die Kontrolle über das Motorrad verloren haben. Er selbst verletzte sich leicht. Die 36-Jährige war damals mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik gebracht worden. Wie ein Polizeisprecher sagte, ermitteln die Behörden nun wegen fahrlässiger Tötung gegen den Fahrer.

Mitteilung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel