Karlsruhe 28-Jährige von ICE erfasst und getötet

Karlsruhe / DPA 03.12.2018

Eine 28-Jährige ist beim Überqueren von Bahngleisen in der Nähe von Stutensee (Kreis Karlsruhe) von einem ICE überfahren und getötet worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte der Zugführer eines nachfolgenden Regionalexpresses die Frau nach dem Unglück vom Sonntag neben dem Gleis liegen sehen und die Rettungskräfte verständigt. Die lebensgefährlich Verletzte starb aber wenig später noch am Unfallort. Die Polizei geht von einem Unglücksfall aus.

Pressemitteilung Polizei

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel