Bietigheim-Bissingen 25-Jähriger vermutlich von Zug erfasst und schwer verletzt

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt. Foto: Jens Büttner/Archiv
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt. Foto: Jens Büttner/Archiv © Foto: Jens Büttner
Bietigheim-Bissingen / DPA 23.08.2018

Ein Mann ist schwer verletzt am Bahnhof Bietigheim (Kreis Ludwigsburg) gefunden worden. Die Polizei geht davon aus, dass der 25-Jährige am frühen Donnerstagmorgen die Gleise überqueren wollte und dabei von einem Zug erfasst wurde. Ein Lokführer hatte den auf einem Bahnsteig liegenden Mann entdeckt und die Einsatzkräfte alarmiert. Der 25-Jährige hatte demnach mehrere Brüche, eine Kopfverletzung und Verletzungen innerer Organe.

Mitteilung der Polizei

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel