Stuttgart 18-Jähriger setzt WM-Wettgewinn mit Foto aufs Spiel

Stuttgart / DPA 26.06.2018

Dass man mit einem Wettgewinn nicht voreilig im Internet prahlen sollte, hat nun ein 18-Jähriger in Stuttgart erfahren. Satte 1000 Euro und sogar noch mehr hatte der junge Mann zuvor gewonnen, weil er bei einem Tipp zur Fußball-Weltmeisterschaft das richtige Näschen hatte. Stolz stellte er ein Foto vom Wettschein ins Netz, was sich dort rasch verbreitete, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Das war nicht so gut - denn das Wettbüro zahlte einem Unbekannten den Gewinn aus, der das Foto dort präsentierte. Der 18-Jährige schaltete die Polizei ein. Glückliches Ende: Da der Mann den Originalschein vorlegen konnte, zahlte das Wettbüro ihm die Gewinnsumme erneut aus. Die Suche nach dem Betrüger läuft.

PM

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel