Achern 17-Jähriger erleidet Krampfanfälle

Ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Nicolas Armer/Archiv
Ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Nicolas Armer/Archiv © Foto: Nicolas Armer
Achern / DPA 05.07.2018

Durch das Rauchen einer E-Zigarette mit unbekanntem Inhalt, hat ein 17-Jähriger am Mittwoch in Achern (Ortenaukreis) Krampfanfälle erlitten. Erste Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der junge Mann die elektrische Zigarette von einem Gleichaltrigen erhalten hatte. Dieser Bekannte hatte die Zigarette nach eigenen Angaben mit einer „speziellen“ Flüssigkeit befüllt. Ob dies eine legale Flüssigkeit war, war zunächst unklar. Der 17-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Gegen den Bekannten werde ermittelt, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Meldung der Polizei

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel