Trochtelfingen 15-jähriger verunglückt mit Papas Auto: Lebensgefahr

Trochtelfingen / DPA 04.11.2018

Ein 15-Jähriger ist auf einer unerlaubten Spritztour mit Papas Wagen lebensgefährlich verletzt worden. Sein gleichaltriger Beifahrer erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Eine ebenfalls 15-Jährige, die auf dem Rücksitz saß, stieg leicht verletzt selbst aus, wie die Polizei mitteilte.

Der Jugendliche am Steuer hatte sich den Fahrzeugschlüssel seines Vaters ohne dessen Wissen genommen. Nahe Trochtelfingen (Kreis Reutlingen) war er in der Nacht zum Sonntag zu schnell unterwegs und kam in einer fast rechtwinkligen Kurve von der Fahrbahn ab, wie es hieß. Er geriet ins Schleudern und prallte gegen einen Busch.

Das Auto mit insgesamt drei Insassen überschlug sich mindestens zweimal. Dabei wurden der 15-jährige Lenker und sein Beifahrer aus dem Fahrzeug geschleudert. Alle drei Jugendlichen kamen ins Krankenhaus. Das Auto wurde abgeschleppt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 4000 Euro.

PM 4. Meldung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel