Michelfeld Overcenko vom Platz - Gast gleicht aus

SL 02.11.2015
Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen: Der TSV Michelfeld überzeugt in der Fußball-Bezirksliga gegen das Kellerkind Dünsbach beim 1:1 nicht.

Die Gastgeber spielten von Beginn an sehr offensiv und machten viel Druck. Die Gäste fanden sich sehr schnell in das Spiel ein und waren ebenbürtig. Die Michelfelder bekamen nach 14 Minuten einen Foulelfmeter zugesprochen. Diesen verwandelte Stefan Schmieg zum 1:0. Das Spiel beruhigte sich und keine Mannschaft kam mehr zu zwingenden Torchancen. Nach der Halbzeit konnten sich die Gastgeber nicht mehr aufraffen und bauten damit die Gäste auf. Diese dominierten und konnte auch verdient in der 70. Minute durch Frederik Heynold den Ausgleich erzielen. Davor war noch Alexander Overcenko mit gelb-rot vom Platz geflogen (60.). Michelfeld war geschockt und konnte sich nur noch eine nennenswerte Aktion erarbeiten. Doch der Ball ging an den Pfosten. Mit dem Schlusspfiff zogen einige Michelfelder Spieler nach durchfeierter Nacht das Fazit: Halloween lügt nicht.