Hechingen / Matthias Badura Hohenzollern – da läuft was: Das Training der Nordic Walker hat am Wochenende begonnen. Am Dienstag starten die Läufer.

Ein Bombenwetter, das habe ich aus Österreich mitgebracht“, freute sich Herbert Lindner am Samstag kurz vor dem Start der HZ-Fitnessaktion „Hohenzollern – da läuft was“. Andere mögen es als windig und naßkaltempfunden haben, wieder andere dürften gar nicht erst vor die Haustür gegangen sein – für die 80 Nordic Walker, die sich zum ersten Training der Aktion vor dem Hechinger Rathaus versammelt hatten, war die Witterung indes genau richtig. Da geriet man nicht so schnell ins Schwitzen.

Also Start? Nein, zuerst stellte  Cheftrainer Lindner seine Co-Trainerinnen vor: Hilde Laub, Anke Hauptmann und Anja Riedlbeck; dann erklärte er den Teilnehmern, die noch nie bei der HZ-Fitnessaktion mitgemacht haben, zwei besonders wichtige Regeln für die kommenden Wochen. Erstens: „Jetzt machen wir Sport, da ist man per Du.“ Zweitens: „Wir Nordic Walker sind fröhliche Leute, wir lächeln!“ Es folgte ein kleines Aufwärmtraining und nun ging’s wirklich auf die Piste. Passanten und Autofahrer auf dem Markt- und Obertorplatz staunten nicht schlecht, über den Pulk, der da flott vorüberzog.

Vor der Villa Eugenia legte man einen Stopp ein, freilich nicht, um zu verschnaufen, sondern um nochmals die Muskeln aufzuwärmen. Allerspätestens jetzt waren die Kälte und die paar Tröpfchen vom Himmel herab vergessen.

Herbert Lindner freut sich auf die kommenden Wochen mit „Hohenzollern – da läuft was“. Weiter würde es in freuen, wenn sich noch Teilnehmer anmelden würden. Derweil fiebern die Läufer der HZ-Fitnessaktion ihrem ersten Auftritt noch entgegen. Aber nicht mehr lange, die Gruppe um Kai Boll startet am Dienstag, 18 Uhr, im Weiherstadion.

Zwei mal in der Woche trifft man sich zum Sport

Training Walker Die Nordic Walker treffen sich ab jetzt immer im Weiher; samstags um 14.30 Uhr. dienstags um 18 Uhr. Mit der Sommerzeit beginnt das Dienstagtraining um 19 Uhr.

Läufer-Auftakt/Körperfett Die Läufer treffen sich erstmals am Dienstag, 12. März, im Weiherstadion, 18 Uhr. zum Training (Parkgelegenheiten auf dem Weiherfestplatz.). Die Läufer haben am Dienstag auch Gelegenheit zur Körperfettmessung. Am besten schon 17.45 Uhr im Stadion sein.

Anmelden Noch ist es nicht zu spät, bei „Hohenzollern – da läuft was“ mitzumachen. Anmelden kann man sich für die Fitnessaktion bis 17. März auf der Homepage der HZ: www.swp.de/hechingen. Auch der QR-Code, der auf den regelmäßigen Anzeigen der HZ abgebildet ist, führt zum Anmeldeformular.