Albeck Neuer Asphaltbelag für Werdenbergstraße/Kreisstraße?

Albeck / KF 06.07.2016
Die Werdenbergstraße/Kreisstraße K 7302 soll einen neuen Asphaltbelag bekommen. Zumindest müsste der Landkeis dafür sorgen, ist der Albecker Ortsvorsteher Walter Wiedenmann der Meinung.
Der Landkreis Alb-Donau als Baulastträger der Werdenbergstraße/Kreisstraße K 7302 stehe in der Pflicht, für einen neuen Asphaltbelag zu sorgen, wenn die Leitungsverleg-Arbeiten dort abgeschlossen seien. Das sagte der Albecker Ortsvorsteher Walter Wiedenmann. Ob dann nur die Leitungsgräben mit einer Asphaltdecke versehen werden oder die ganze Straßenfläche neu asphaltiert und gar – wie gewünscht – mit „Flüsterbelag“ ausgestattet werde, müsse der Landkreis entscheiden.
Zurück zur Startseite