Nach Führung froh über Remis

BA 19.09.2012

Die A-Jugend der SG Kuchen-Gingen ist mit einem am Ende noch glücklichen 25:25-Unentschieden bei der DJK Göppingen in die Bezirksliga gestartet. Die SG ging dank starker Abwehr und herausgespielter Tore schnell 4:0 in Führung. In der ersten Hälfte hatte KuGi das Spiel im Griff und lag auch beim 11:7 (15.) noch komfortabel in Front. Bis zur Halbzeit verkürzte die DJK auf 13:15. Nach Wiederbeginn ließ Göppingens Trainer den überragenden Felix Bressmer in Manndeckung nehmen. Das störte das SG-Spiel empfindlich, die DJK kam näher und glich in der 59. Minute erstmals aus. Im letzten Angriff hatte Göppingen sogar noch die Chance auf den Sieg, Torhüter Phillip Staudenrauß rettete Kuchen-Gingen mit seiner Parade aber wenigstens noch das Unentschieden.

KuGi-Tore: Jorzig (2), Seidl (5/2), Bressmer (8), Schäfer (1) Mayer (7/2).

Zurück zur Startseite