Anzeige: Tag der offenen Tür bei Easylife am Freitag, 13. September 2013 Mit Easylife zum Wunschgewicht

LARS-ERIC HERFURTH 07.09.2013
Wohl jeder, der mit Übergewicht kämpft, hat eine Leidensstrecke hinter sich. Easylife zeigt beim Tag der offenen Tür am Freitag, 13. September, einen Ausweg aus der Sackgasse.
„Abnehmen ist immer so ein Thema“, weiß Easylife-Gründerin Maria Kechele, „Jeder Übergewichtige hat es ja schon einmal probiert. Manchen gelingt es, bei anderen klappt es ab und zu, aber bei etlichen funktioniert es gar nicht. Wer dann schon vieles hinter sich hat, wird misstrauisch.“ Und hier setzt der Tag der offenen Tür am Freitag, 13. September an. Betroffene können von 10 bis 18 Uhr einfach einmal vorbehaltlos bei Easylife vorbeischauen. Völlig unverbindlich erhalten sie eine kostenlose Körperfettanalyse, eine Berechnung des Body-Mass-Index (BMI) und eine Stoffwechselmessung, um einen aktuellen Ist-Zustand zu ermitteln. Die so gewonnen Daten bilden gleichzeitig die Grundlage zu einem persönlichen, ebenfalls kostenlosen Info-Gespräch, das an diesem Tag vereinbart werden kann.
 
Gleich gesünder durch weniger Gewicht
Ohne vorab schon zu viel auszuplaudern: Das Geheimnis der erfolgreichen Gewichtsreduktion mit Easylife steckt in einem individuellen Ernährungsprogramm. Eine Ärztin, medizinisches Personal sowie speziell ausgebildete Beraterinnen und Ernährungstherapeuten ermitteln die persönlichen Bedürfnisse jedes Kunden. Zu Beginn wird ergründet, welche Aspekte das Übergewicht ausgelöst haben. „Zu den Hauptursachen zählen hormonelle Störungen, Medikamente wie Cortison oder die Raucherentwöhnung. Auch falsche Essgewohnheiten oder Veranlagungen können häufig Übergewicht verursachen“, erklärt Maria Kechele. Erfahrungsgemäß ist die Wurzel des Übels auch in Stoffwechselstörungen zu suchen. „Der Ansatz der Easylife-Therapie liegt unter anderem in der Anregung und im Aufbau eines gesunden Stoffwechsels“, verrät Maria Kechele, „Und dann nehmen die Patienten plötzlich wieder ab und können ihr Gewicht halten.“ Egal, welche Diätprogramme vorher bereits durchexerziert wurden. „Denn nur weniger zu essen, ist der falsche Weg“, klärt die Easylife-Gründerin auf. Stattdessen soll gegessen werden, was der Körper braucht. So viel, bis das Sättigungsgefühl eintritt. Die Auswahl gesunder Lebensmittel wird dabei wie gewohnt auf dem Markt oder im üblichen Supermarkt gekauft. Spezielle Ersatznahrung ist nicht notwendig. Lästiges Kalorienzählen fällt genauso weg wie mörderische Sportprogramme oder gar Fettabsaugen.
 
Jeder bekommt ein individuelles Betreuungskonzept
Easylife hilft bei der Gestaltung ausgewogener, fettreduzierter und vollwertiger Mahlzeiten – wobei vom absoluten „Nicht-Koch“ bis zum ambitionierten Hobby-Koch für jeden Kenntnisstand etwas dabei ist. Selbst wer viel unterwegs ist oder im Restaurant speist, kann effektiv abnehmen – Easylife hat auch hierfür einen erprobten Plan parat. Das individuelle Betreuungskonzept von Easylife reicht so weit, dass die Teilnehmer anfangs je nach Bedarf ins Therapiezentrum in die Neu-Ulmer Schützenstraße 19 kommen können und in persönlichen Gesprächen Schritt für Schritt angeleitet werden. Eine ärztliche Kontrolle während dieser Zeit ist natürlich selbstverständlich. Und wie die vielen Vorher-Nacher-Fotos belegen, stellt sich bereits nach kurzer Dauer ein Erfolg ein, der nicht auf die Gewichtsreduktion beschränkt bleibt. Durch einen aktiveren Stoffwechsel verbessert sich die gesamte Gesundheit. Blutfette normalisieren sich meist und durch die verminderte Belastung bessern sich Beschwerden der Knie und Wirbelsäule. Auch das Binde- und Stützgewebe sowie das Herz-Kreislaufsystem werden deutlich entlastet.
Maria Kechele kann auf eine jahrelange Erfahrung zurückgreifen. Seit 1995 ist die Zahl der Easylife-Therapiezentren kontinuierlich gewachsen. So wird zum Tag der offenen Tür am 13. September nicht nur in die Neu-Ulmer Schützenstraße 19 geladen, sondern in ganz Schwaben. Dort haben die Besucher die Möglichkeit, vielleicht mit dem einen oder anderen Teilnehmer zu sprechen, der durch Easylife schon erfolgreich abgenommen hat, um eventuelle Vorbehalte abzubauen. Und wer an diesem Freitag keine Zeit hat, kann auch sofort telefonisch seinen Beratungstermin vereinbaren.
 
Info Tag der offenen Tür
Easylife-Therapiezentrum
Schützenstraße 19
89231 Neu-Ulm
Freitag, 13. September 10 bis 18 Uhr
Telefon: 0731 980 65 10
www.easylife-neu-ulm.de
E-Mail: neu-ulm@easylife.de