Michelfeld Michelfeld und TSG teilen Punkte

CKN 29.04.2015
Kein Sieger im Nachbarschaftsduell der Fußball-Regionenliga der Frauen: Der TSV Michelfeld und die TSG Schwäbisch Hall trennen sich 2:2.

In den ersten 30 Minuten war die TSG die bessere Mannschaft, konnte die zahlreichen Chancen jedoch nicht zu Zählbarem verwerten. Nach einem Freistoß gelang Michelfeld in der 43. Minute die 1:0-Führung durch Nadine Richert. Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Hallerinnen den Druck - und trafen: Erst durch ein Eigentor, dann durch Linda Bürkert stand es 1:2. Die Michelfelderinnen waren sichtlich verunsichert, die Hallerinnen konnten dies allerdings nicht nutzen. In der 82. Minute traf Natalie Wied nach einem Eckball zum 2:2-Endstand. In der Tabelle belegt Michelfeld Rang 2, die TSG Schwäbisch Hall ist Vierter.