VON DEN VEREINEN LINDA MESSNER RALF BAUER  Uhr
Der Tura Untermünkheim II ist der einzige Altkreis-Vertreter, der gestern in der Kreisliga A1 gewinnen kann. Er siegt 2:0 in Zweiflingen. Tüngental, Michelbach und Westheim verlieren ihre Heimspiele.

TSV Michelbach/Bilz -

SV Dimbach 1:5

- In den Anfangsminuten passierte noch nicht viel, nach 20 Minuten dann das 0:1. Nur zwei Zeigerumdrehungen später fiel bereits das 0:2 nach einem Eckball. Und wiederum kurze Zeit später erhöhte der SV Dimbach auf 0:3. Die Abwehrreihen des TSV Michelbach sahen dabei nicht gut aus. In der 30. Minute ließ der TSV mit einer kleinen Möglichkeit aufhorchen, doch der Abschluss war zu hastig. Kurz vor der Halbzeit markierte Dimbach noch das 0:4. In der zweiten Halbzeit ließen es die Gäste ruhiger angehen, sodass die Michelbacher zu Chancen kamen. So auch in der 68. Minute. Der Gast konnte den Angriff nur durch ein Foul im Strafraum stoppen, den fälligen Elfmeter verwandelte Christoph Elbel zum 1:4. Kurz vor Spielende stellte der SV den Vier-Tore-Abstand wieder her. Der TSV Michelbach/Bilz verliert sein viertes Spiel in Folge und steckt weiterhin im unteren Tabellendrittel fest.

SV Tüngental -

TSV Kupferzell 0:3

- Der SV Tüngental schaffte es nicht ganz an die starke Vorstellung aus dem Nachholspiel am Freitag (1:2 in Neuenstein) anzuknüpfen. Gegen abwartende Kupferzeller tat sich Tüngental im Aufbauspiel meist schwer. Kupferzell versuchte vor allem mit schnellen Kontern erfolgreich zu sein. So ergaben sich in der ersten Spielhälfte kaum nennenswerte Chancen. Die zweite Halbzeit gestaltete sich genau wie der erste Spielabschnitt. Es zeichnete sich ein klassisches 0:0 ab. Dann schlug Kupferzell eiskalt zu und erzielte innerhalb von fünf Minuten drei Treffer. Den ersten beiden Treffern gingen jeweils Tüngentaler Freistöße voraus, in deren Anschluss Kupferzell effektiv konterte. Der dritte Treffer war dann dem Tüngentaler Versuch geschuldet in der Offensive noch etwas zu bewegen. (Reserven: 0:3)

TSV Zweiflingen -

Tura Untermünkheim II 0:2

- Nachdem Lukas Renner am Freitagabend für den 1:0-Sieg beim Letzten Künzelsau sorgte, waren es diesmal Ahmed El-Basha und Stefan Kolb, die den Tura bereits vor der Pause zum Sieg schossen. Details zum Spiel lagen nicht vor.

SV Westheim -

SC Michelbach/Wald 0:1 -

Kurz vor Schluss verlor der SV Westheim die Partie durch einen Elfmetertreffer. Die Gäste waren seit der 27. Minute wegen einer roten Karte in Unterzahl. Kurz vor Schluss sah ein weiterer Michelbacher Gelb-Rot. Dennoch kam der SC zu drei Punkten. Weitere Informationen zu dieser Begegnung lagen nicht vor.