Wißgoldingen Michael Pares trifft am besten

Wißgoldingen / SWP 16.09.2015
Bei den deutschen Meisterschaften im Sportschießen in München gewann Michael Pares von der SK Wißgoldingen in der Disziplin Sportrevolver .357 Magnum im Einzelwettbewerb in der Seniorenklasse den Titel.

Er schaffte 478 Ringe. Zweiter wurde Manfred Gorges vom SV Süßen mit 476 Ringen. Im Mannschaftswettbewerb Revolver .357 Magnum wurden die drei Wißgoldinger Michael Pares, Werner Staudinger und Andreas Stock mit 1138 Ringen Vierter. In der Klasse Pistole 9mm musste sich die Mannschaft ebenfalls mit dem vierten Platz zufrieden geben. Im Wettbewerb Pistole .45ACP sicherten sich die Wißgoldinger Werner Staudinger (386), Klaus Bayer (383) und Michael Pares (382) den dritten Platz in der Mannschaftswertung und damit die Bronzemedaille. Werner Staudinger kam im Einzel ins Finale und wurde nach einem spannenden Endkampf Dritter und mit Bronze belohnt.