Crailsheim Merlins treffen auf alte Bekannte

Im vergangenen Jahr besiegen die Crailsheim Merlins (blaue Trikots) beim Weihnachtsspiel Leipzig mit 101:78. Archivfoto: Ric Badal
Im vergangenen Jahr besiegen die Crailsheim Merlins (blaue Trikots) beim Weihnachtsspiel Leipzig mit 101:78. Archivfoto: Ric Badal
Crailsheim / KLAUS HELMSTETTER 20.12.2013
Das Weihnachtsspiel der Merlins ist ohne Frage das Highlight im Spiele-Zyklus einer Saison. In Ilshofen treffen die Merlins auf die Kirchheim Knights.

Das Besondere der Veranstaltung: Mehr als doppelt so viele Zuschauer und natürlich der kugelartige Rundbau der Arena Hohenlohe als Spielhalle.

Sportlich gesehen kommt ein alter Bekannter in die Arena. Die Gäste aus Kirchheim kreuzen schon zum dritten Mal ihre sportlichen Klingen mit den Merlins. Bislang hieß der Gewinner immer Crailsheim. In der Arena Hohenlohe sind die Korbjäger aus Crailsheim bisher - seit 2006 - ungeschlagen.

Kirchheim und Crailsheim stehen in der Tabelle gleichauf. Beide haben 18 Punkte, das bedeutet derzeit Rang vier und fünf. Doch damit nicht genug der Parallelen. In der vorletzten Spielzeit kamen beide in den Play-offs sehr weit, mussten zuletzt aber um den Klassenerhalt kämpfen, um in dieser Saison - zumindest bis jetzt - eine erfolgversprechende Runde zu spielen.

Für die Merlins stehen die Vorzeichen nicht schlecht. Mit dem Schwung von zwei Siegen in Folge, darunter einem in Ehingen, den Ingo Enskat ganz hoch hängt. "Das war sicher eines unserer besten drei Spiele in dieser Saison."

Kirchheim hat eine sehr ausgeglichene Mannschaft, mit einem Aufbau, der solide und teamorientiert spielt. Diese soll aber in der mit 3000 Zuschauern bereits ausverkauften Arena auch visuell beeindruckt werden. Zu diesem Zweck werden 3.333 royal-blaue T-Shirts an die Besucher (solange der Vorrat in den einzelnen Größen reicht), verschenkt. So soll eine "blaue Wand" entstehen.

Info Crailsheim Merlins - Kirchheim Knights, Samstag, 19 Uhr, Arena Ilshofen