Man nennt sie scherzhaft „die Schleuserbande“. Drei mit Ferngläsern ausgestattete Herren gesetzteren Alters in Kurzarmhemden, die während der Fahrt mit Begeisterung ganz vorne auf dem Schiff sitzen. Am Bug haben sie alles im Blick. Ab und zu wandert eine lässig ins Haar geschobene Lesebrille ...