Erst bekommen sie weiße Flecken, dann wird die Haut schwabbelig. Zuweilen lösen sich einzelne Arme ab und wandern selbstständig über den Meeresgrund weiter. Am Ende löst sich der gesamte Seestern in eine undefinierbare Masse auf. Das ist keineswegs die Kopfgeburt eines Horrorfilm-Regisseurs mit...