Als das „schwache Geschlecht“ werden Frauen gerne bezeichnet – was sich neben der Muskelkraft auch auf angebliche geistige und charakterliche Mängel bezieht. Großen Anteil an dieser Wahrnehmung hat die katholische Kirche, schreiben die Wissenschaftler Carel van Schaik und Kai Michel. Viele A...