Bildergalerie Zweifacher Amok-Fehlalarm an Ulmer Schule

 UhrUlm
Jeweils nach dem Alarm riegelten die Sicherheitskräfte die Schule sicherheitshalber vollständig ab und durchsuchten die Gebäude.
Jeweils nach dem Alarm riegelten die Sicherheitskräfte die Schule sicherheitshalber vollständig ab und durchsuchten die Gebäude.
© Foto: Volkmar Könneke
An der Ulmer Friedrich-List Schule kam es am Dienstag zu zwei Amokalarmen. Beide stellten sich als Fehlalarm heraus.
An der Ulmer Friedrich-List Schule kam es am Dienstag zu zwei Amokalarmen. Beide stellten sich als Fehlalarm heraus.
© Foto: Volkmar Könneke
Zum Zeitpunkt des Alarms waren verhältnismäßig wenige Personen im Gebäude.
Zum Zeitpunkt des Alarms waren verhältnismäßig wenige Personen im Gebäude.
© Foto: Volkmar Könneke
Zahlreiche Polizisten sicherten das Schulgelände.
Zahlreiche Polizisten sicherten das Schulgelände.
© Foto: Volkmar Könneke
Man ging jedoch auf Nummer sicher und brachte, wenn möglich, die Schüler aus der vermeidlichen Gefahrenzone.
Man ging jedoch auf Nummer sicher und brachte, wenn möglich, die Schüler aus der vermeidlichen Gefahrenzone.
© Foto: Volkmar Könneke
Das Schulgelände war während des zweiten Fehlalarms abgesperrt.
Das Schulgelände war während des zweiten Fehlalarms abgesperrt.
© Foto: Volkmar Könneke
Notfallseelsorger versuchten besorgte Mitschüler und Angehörige zu beruhigen.
Notfallseelsorger versuchten besorgte Mitschüler und Angehörige zu beruhigen.
© Foto: Volkmar Könneke
Schon im September war es bereits durch einen technischen Defekt zum Fehlalarm gekommen.
Schon im September war es bereits durch einen technischen Defekt zum Fehlalarm gekommen.
© Foto: Volkmar Könneke
Die Polizei durchsuchte systematisch das Schulgebäude, bevor sie Entwarnung gab.
Die Polizei durchsuchte systematisch das Schulgebäude, bevor sie Entwarnung gab.
© Foto: Volkmar Könneke
Die Ursachen der beiden Fehlalarme werden noch untersucht.
Die Ursachen der beiden Fehlalarme werden noch untersucht.
© Foto: Volkmar Könneke