Rund 12 000 Ulmerinnen und Ulmer bekommen in diesen Tagen Briefe, denn sie wurden für die Volkszählung Zensus 2022 ausgewählt. Laut Gesetz sind sie verpflichtet, Auskünfte über ihre Lebensverhältnissse zu geben. Wie die Stadt mitteilt, hat das statistische Landesamt eine repräsentative Stic...